Kolleg

Sie sind kreativ, kommunikativ und gestalterisch begabt? Sie wollen eine professionelle Berufsausbildung und nicht lange Umwege gehen? Sie möchten einmal als Art Director/trice oder GrafikdesignerIn für Print und/oder Web arbeiten? Dann ist diese Ausbildung die richtige für Sie. Wir bieten eine professionelle Ausbildung auf hohem technischen Niveau, die den Einstieg ins Berufsleben problemlos ermöglicht.


Die kreative Ausbildung
nach der Matura

  • 4 Semester / Tagesform
  • Ferialpraktikum
  • Voraussetzung: Reifeprüfung bzw. gleichwertiger Abschluss
  • Abschluss:
    Diplomarbeit, Diplomprüfung, Staatliches Diplom*
  • Weiterstudium in Meisterschule möglich
* EU konform, je nach Uni, Fachhochschule (von dieser abhängig!) kann eine Anrechnung erfolgen

Gute Jobchance

Unsere AbsolventInnen arbeiten als Art- oder Creative-Director, in der Werbung, als GrafikerIn in einer Agentur für Print- bzw. Screendesign, einem Grafikatelier, bei Medienunternehmen, Firmen bzw. öffentlichen Institutionen, im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, machen sich selbständig oder gründen ihre eigene Agentur.

Voraussetzungen

Um als Grafik- und Kommunikations-DesignerIn erfolgreich zu sein, sind ein Talent für Gestaltung, eine Liebe für krative Ideen bzw. konzeptionelles Denken notwendig. Kommunikative Fähigkeiten, die Freude an exaktem Arbeiten sowie Interesse für Medien, Kunst und Kultur sind von Vorteil.

Ausstattung

Wir betreiben einen eigenen Akt- und Zeichensaal, eine Werkstatt für Originaldruckgrafik, ein eigenes Fotolabor und einen Zeichenraum. Alle Klassen sind zudem mit Internet am Arbeitsplatz, Videobeamer und Laserdruckern ausgestattet.

Laptopklassen

Wir unterrichten in Apple-Laptopklassen.
Der Kauf eines eigenen Apple-Laptops zum Studienbeginn ist verpflichtend.
Die Software wird von der Schule beigestellt.

Kosten

  • Kein Schulgeld
  • ca. Euro 200,– pro Jahr Materialkosten
  • ca. Euro 300,– - 500,– pro Jahr für Exkursionen od. Reisen
  • einmalig ca. Euro 100,– für die Grundausstattung
  • einmalig ca. 2.000,- Euro für einem MacBook Pro 15 Zoll * sowie ein Zeichentablett im zweiten Jahrgang
* ein gleichwertiges Apple-Gerät kann verwendet werden, Schul­rabatte und Teilzahlung möglich.

Fächer

Zu den praktischen Fächern gehören Entwurf (Werbung, Corporate Design, Editorial Design, Print- und Screendesign), Medientechnik, Darstellung und Komposition und Typographie. Theoretische Fächer sind Design- und Medientheorie, Kommunikationsdesign, Marketing und Werbung, Wirtschaft und Recht sowie Stilkunde und Kulturphilosophie.

Technische Skills

Eine hoch professionelle Ausbildung bieten wir in Photoshop, Illustrator, InDesign, Acrobat, Adobe XD sowie die Basis für html/css. Zudem werden Grundlagen der Fotographie sowie diverse Drucktechniken der Originaldruckgrafik vermittelt.

Viel Praxis

Wir bieten eine professionelle Ausbildung auf hohem technischen Niveau, die den Einstieg ins Berufsleben problemlos ermöglicht. In der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit sich im Unterricht an Wettbwerben / Realaufträgen für Firmen zu beteiligen. Auch werden Berufspraktika durchgeführt.

Gemeinsame Diplomarbeit

Medieninhalte werden heute professionell vor allem arbeitsteilig erstellt. Auf der Graphischen haben die SchülerInnen die einmalige Chance, ihre Diplomarbeit zusammen mit KollegInnen der anderen Abteilungen (Fotografie und audiovisuellen Medien, Multimedia, Druck und Medientechnik) durchzuführen. Damit ist nicht nur ein professionelles Ergebnis garantiert, sondern auch ein sehr kreativer und praxisnaher Bezug. In relativ kurzer Zeit erhalten Sie damit bei uns eine sehr professionelle Ausbildung, bei der Sie problemlos in den Job einsteigen können. Oder Sie besuchen im Anschluss unsere einjährige Meisterschule. Das Diplom wird von diversen Universitäten und Fachhochschulen (von diesen abhängig) im Äquivalent von 90 ECTS Punkten anerkannt.

Klassenreisen

Jedes Jahr gibt es eine gemeinsame Klassenreise. Im ersten Jahr fährt das Kolleg traditionell zu einem Designkongress (Barcelona oder Berlin) sowie nach Niederöblarn, um schulweite Design-Projekte zu planen. Im zweiten Jahr besuchen wir das Werbefestival Golden Drum / Portoroz.