Unterrichtsinhalte

Der Unterricht wird wie an allen HTLs sowohl zur Erlangung der Reifeprüfung als auch zur qualifizierten beruflichen Ausbildung geführt. Der Unterricht findet meistens in Gruppen oder Kleingruppen statt.


Allgemeinbildung

Es wird der übliche Oberstufenstoff bis zum Maturaniveau vermittelt, wobei immer wieder die berufliche Anwendung berücksichtigt wird.

Medientechnologie & Qualitätssicherung

Theoretische und praktische Einführung in die Welt der Medientechnik. Dabei lernst du Farbe messen, Papier prüfen, Chemische Untersuchungen, Mikroskopie, Elektronik, ...

Mediengestaltung

Du lernst professionelles designen von Medienprodukten mit branchen-üblicher Software. Um Hintergründe zu verstehen lernst du dabei neben Gestaltungsregeln auch Kunstgeschichte.

Medieninformatik

Neben Netzwerktechnik und allgemeiner Informatik lernst du das Zusammenwirken der verschiedenen Medien wie Printmedien, Mobilgeräte und Internet zu beherrschen, dabei lernst du auch mit Datenbanken und Automatisierungstechniken umzugehen.

Medienproduktion

Du lernst die Aufbereitung von Entwürfen für verschiedene Medien. Dabei lernst du die verschiedenen Druckverfahren (Digitaldruck, Offsetdruck, Siebdruck, Flexodruck, Tiefdruck, ...) anzuwenden und die gedruckten Produkte weiterzuverarbeiten.

Medienprojekt

In diesem Gegenstand arbeitest du sehr selbstständig an eigenen kleinen Projekten, die du vom Entwurf bis zum Endprodukt durchziehst.

Medienwirtschaft

Jede Unternehmung muss langfristig denken und planen, dazu lernst du das gesamte Rüstzeug der Wirtschaft (Buchhaltung, Kostenrechnung, Finanzierungsmöglichkeiten, Marketing, Recht, ...) und wendest dieses auch in einem Unternehmensplanspiel an.

Aufnahme:

Interessante Videos:

print heute
Verpackung
bookbook

Info-Folder Medienmacher


Download

Jahresbericht 2015/16


blättern